Kontaktdaten

Grundschule Kirchhain

Pestalozzistraße 5
35274 Kirchhain
Tel.: 06422 1085
Fax: 06422 859955

E-Mail: schulleitung@grundschule-kirchhain.de

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Grundschule Kirchhain!

 

 

 Aktuelles

 

02.04.2020

Bild 21

 

Sena hat uns auch Bild 21 geschickt:

 

 

02.04.2020

Und da ist Bild 20!!!!

 

Jannen aus der 1b hat uns Bild 20 geschickt:

02.04.2020

Und jetzt schon Bild 19

 

Wir näheren uns der 20. Bild 19 wurde von Enya Sophie aus der 1a gemalt:

 

02.04.2020

Bild Nr.18

 

Luna aus der 3b hat uns Bild Nr.18 geschickt:

 

02.04.2020

Bild Nr.16 und 17

 

Heute starten wir mit zwei Bildern, die zusammen gehören und von Mathilda aus der 1b geschickt wurden:

 

01.04.2020

Bild Nr. FÜÜÜNFZEHN

 

Marlene aus der 1c hat das 15. Bild gemalt und eine kleine Geschichte dazu geschrieben:

 

01.04.2020

Bild Nr.14!!!!

 

Hier kommt ein Gemeinschaftsbild von Annetin aus der 2a und ihrem 5jährigem Bruder Samuel:

 

01.04.2020

KURZE INFO GANZTAG

 

Zwischen den Bildern der Hinweis auf Informationen, die den Ganztag im Schuljahr 2020/2021 betreffen.

 

Diese finden Sie unter dem Punkt Ganztag.

01.04.2020

Schon 13 Bilder!!!

 

Ebba aus der Klasse 1b hat Bild Nr. 13 gemalt:

 

01.04.2020

Bild 12

 

Bild 12 ist ein Brief von Bosse aus der 1a. Ich glaube, vielen Kindern geht es so wie Bosse:

 

01.04.2020

Bild 11

 

Schlag auf Schlag kommen die neuen Bilder. 
Bild 11 kommt von Lina aus der 1d:

 

 

01.04.2020

Hier kommt die 10

 

Bild 10 kommt von Sara. Das besondere bei Sara ist, dass sie noch gar nicht bei uns in der Schule ist und erst im Sommer kommt. 
Trotzdem freuen wir uns natürlich riesig, dass Sara uns so ein schönes Bild gemalt hat:

 


01.04.2020

Bild 9 frisch eingetroffen

 

Soeben haben wir Bild 9 von Luis aus der 1c bekommen:

 

01.04.2020

Jetzt Bild 8

 

Bild 8 kommt von Maik aus der 1d:

 

01.04.2020

Und Bild Nr.7

 

Bild Nr.7 ist eine Gemsischaftsbild von den Brüdern Gabriel und David aus der 4d bzw. der 2a:

 

31.03.2020

Bild Nr.6

 

Jetzt schon Bild Nummer 6 aus der 1b von Tom:

 

31.03.2020

Und nun Bild Nr.5

 

Bild Nr.5 wurde uns von Hendrik aus der 3a geschickt:

 

31.03.2020

NEUES BILD

 

Hier Bild 4 von Jérémy aus der 3b:

 

30.03.2020

Bild Nr.3

 

Hier bereits das dritte Bild. Gemalt von Medina, wieder aus der 2a.

 

30.03.2020

Foto Nr.2

 

Hier das 2. Bild von Mia, auch aus der 2a.

 

30.03.2020

Das 1. Foto !!!

 

Hier unser 1. Foto von Ciara aus der 2a:

 

 

30.03.2020

Notbetreuung in den Osterferien

 

Liebe Eltern, 

 

heute erhalten Sie über Ihre Elternbeiräte Informationen zur Notbetreuung in den Osterferien.


Den Brief können Sie sich hier herunterladen.

 

Ebenfalls können Sie das Anmeldeformular hier herunterladen. 

 

Mario Michel

28.03.2020

LIEBE KINDER AUFGEPASST

 

Liebe Kinder,

 

alle Lehrerinnen und Lehrer denken an euch und hoffen, dass es euch und euren Familien gut geht.

 

Wir haben uns jetzt folgendes überlegt:

 

Malt uns doch ein Bild oder schreibt uns einen Brief.
Alle Bilder und Briefe stellen wir dann auf unsere Homepage. Ihr könnt jeden Tag schauen, ob euer Bild oder euer Brief schon zu sehen ist.


Die Bilder oder Briefe könnt ihr uns in den Briefkasten werfen, mit der Post oder per E-Mail mit Hilfe eurer Eltern schicken. schulleitung@grundschule-kirchhain.de


Mal schauen, welche Ideen ihr habt.


Wir freuen uns auf ganz viele Briefe und Bilder von euch.


Bleibt gesund und passt auf euch auf!!!


Eure Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Kirchhain


 

27.03.2020

Zum Nachdenken!

 

23.03.2020

Umgang mit Medien in Coronazeiten

 

 

Zum Vergrößern BITTE anklicken!

22.03.2020

Änderungen für die Notbetreuung

 

Liebe Eltern, 

 

wie viele mittlerweile aus den sozialen Medien erfahren haben, gibt es einige Änderungen bei der Berechtigung für die Notbetreuung.

Die neue Liste sowie das offizielle Anmeldformular finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Soziales:

 

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/umgang-mit-corona-kita-und-kindertagespflegestellen


Allerdings bitte ich Sie an dieser Stelle wohl überlegt zu entscheiden, ob Sie Ihr Kind in der Notbetreuung anmelden. Die vergangene Woche hat gezeigt, dass viele Eltern eine Alternative gefunden haben. Überlegen Sie gut, ob Sie diese Alternative nicht weiter führen können.

Natürlich stellen wir für alle Berechtigten eine Notbetreuung sicher. Allerdings ist dann mit ca. 50 Kindern zu rechnen.

 

Ich wünsche uns allen, dass wir gesund bleiben und die Zeit nutzen, uns wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren.

 

Mario Michel

 

 

18.03.2020

Grundschulverbandsempfehlung

 

17.03.2020

Reibungsloser Montag

 

Liebe Eltern,

 

an dieser Stelle möchten wir uns für den reibungslosen Ablauf am gestrigen Montag bedanken. Durch Ihre Besonnenheit und Ruhe konnten die Lehrkräfte alle Vorkehrungen bestens treffen.

 

Wir wünschen Ihnen eine gesunde Zeit und hoffen, Ihre Kinder nach den Osterferien wieder begrüßen zu dürfen. Bleiben Sie gesund!

16.03.2020

Schulanmeldung für 2021/2022 fällt aus


Die Schulanmeldewoche fndet NICHT statt.

 

Sobald ein Ersatztermin fest steht, werden wir über die Kitas die Eltern informieren!

14.03.2020

Informationsbrief 14.03.2020

 

Diesen Brief mit einem anhängenden Anmeldezettel bekommen Sie heute über Ihre Elternbeiräte zugeschickt:

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wie sie gestern den öffentlichen Medien vielleicht entnommen haben, ist der reguläre Schulbetrieb bis zu den Osterferien für Hessen ausgesetzt.

Die Schulen werden voraussichtlich nach den Osterferien ab Montag, dem 20.04.2020, wieder geöffnet sein. Zu gegebener Zeit werden wir Sie diesbezüglich informieren.

 

Am Montag ist die Schule für die Schüler und Schülerinnen noch mal geöffnet, damit persönliche Sachen (z.B. Sportbeutel) geholt und mit nach Hause genommen werden können. Außerdem sind alle Lehrkräfte vor Ort und können Ihren Kinder noch Rechtschreibhefte, Grundschrifthefte oder Indianerhefte mitgeben. Es wird kein kopiertes „Corona-Heft“ geben. In Absprache mit meinem Kollegium können Sie gerne mit Ihren Kindern die aktuellen Themen in  Mathematik und Deutsch zu Hause wiederholen.

Ich bitte Sie, die Schule möglichst zwischen 8 und 10 Uhr aufzusuchen, damit wir in der übrigen Zeit die restlichen Wochen organisieren können.

 

Die Eltern mit der Berechtigung ihre Kinder in die Notbetreuung schicken zu dürfen, melden ihr Kind Montag mit dem ausgefüllten Formular (siehe zweite Seite) morgens im Sekretariat an.

Berechtigte sind: 

Angehörige der Berufsfeuerwehr, THW, Polizei, Bedienstete des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes und des Maßregelvollzugs, Angehörige medizinischer oder pflegerischer Berufe, Richter und Richterinnen und Staatsanwälte und Staatsanwältinnen

WICHTIG: Nur wenn beide Elternteile solche Funktionsträger sind oder Sie als Alleinerziehender bzw. Alleinerziehende Funktionsträger sind, ist Ihr Kind berechtigt, an der Notbetreuung teilzunehmen.

Die berechtigten Kinder in der Notbetreuung werden so lange betreut, wie es an den regulären Schulvormittagen laut Stundenplan der Fall gewesen wäre. Im Ganztag angemeldete Kinder werden entsprechend bis 15 Uhr (Freitag bis 14 Uhr) betreut.

 

Wir bitten Sie, dass Ihre Kinder ab Dienstag die Schule nicht mehr aufsuchen.

 

Wie die Organisation der Betreuung des Landkreises und der Stadt Kirchhain aussieht, kann ich Ihnen aktuell leider noch nicht sagen. Der Landkreis bietet seit heute von 9 bis 16Uhr eine Hotline: 06421-40518888 an. Dort können Sie Ihre Fragen mit dem Landkreis klären. Sollten wir neue Informationen bekommen, werden wir diese umgehend an Sie weiterleiten.

 

An dieser Stelle bleibt mir nur Ihnen Gesundheit und Stärke zu wünschen. Besprechen Sie mit Ihren Kindern die Lage und sensibilisieren Sie sie.

 

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Vertrauen.

 

Herzliche Grüße

Mario Michel

Schulleiter

 

Das Anmeldeformulare für die Notbetreuung können Sie hier runterladen.

 

13.03.2020

Schulschließung

 

Liebe Eltern,

 

wie Sie wahrscheinlich heute Abend aus den Medien erfahren haben, hat das Land Hessen alle Schulen ab Montag geschlossen.

 

Wir haben mit einem ersten Schreiben im Laufe des Abends alle Elternbeiräte darüber informiert, dass es im Laufe des heutigen Tages ein Informationsschreiben geben wird.

Mit diesem geben wir Ihnen alle uns zur Verfügung stehenden Informationen weiter.

Außerdem werden Sie dem Brief die Organisation von Montag und der Notbetreuung entnehmen können.

 

Über unsere Homepage werden wir Sie zusätzlich über neue Informationen in Kenntnis setzen.

 

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

 

Herzliche Grüße

Mario Michel

Schulleiter

13.03.2020

Corona-Virus

 

Liebe Eltern,

 

auf Grund der aktuellen Situation empfehlen wir Ihnen, sich regelmäßig auf folgenden Internetseiten zu informieren:

 

https://kultusministerium.hessen.de/

 

https://www.marburg-biedenkopf.de/

 

Sollte es darüber hinaus wichtige Informationen für Sie geben, werden wir Sie informieren.

 

 

 

20.02.2020

Elternabend Mediennutzung

 

 

Am 29.08.2019 hat in unserer Grundschule ein informativer Elternabend zur Mediennutzung von Kindern stattgefunden. 

Im Vorfeld wurde von Frau Hering eine anonyme Umfrage zur Mediennutzung in den damaligen dritten, also den aktuellen vierten Klassen durchgeführt. 

Die teilweise überraschenden Ergebnisse wurden den anwesenden Eltern präsentiert.

Unter Einbezug des Nutzungsverhaltens unserer Schüler hat die Medienpädagogin Michaela Weiß von Blickwechsel e.V. viele Informationen zum elterlichen Umgang mit dem kindlichen Mediennutzungsverhalten weitergegeben.

Unter anderem ging es um folgende Fragen: 

- Wie kann ich Inhalte in Apps und im Web filtern, so dass keine Kindeswohl gefährdenden Inhalte angezeigt werden.  

- Welche technischen Hilfsmittel können uns dabei unterstützen Inhalte zu filtern und Zeiten einzugrenzen? Und was können wir als Eltern tun um unsere Kinder medienkompetent zu erziehen? 

- YouTube - welche Chancen und welche Risiken bieten sich hier? 

- Spiele auf dem Tablet und Smartphone  machen Spaß, aber worauf ist zu achten? 

 - Wo finde ich gute Apps und Webseiten, die für mein Kind angemessen sind.

 

Wir bedanken uns bei Frau Weiß für ihr Engagement und den kurzweiligen Abend. 

10.02.2020

Unterricht findet wieder statt

 

Der Unterricht, findet am Dienstag, den 11.02.2020, wieder nach Plan statt!

 

Mario Michel

09.02.2020

Schulausfall am Montag, den 10.02.2020 !!!!

 

Liebe Eltern, 

 

der Unterricht an ALLEN Schulen im Landkreis Marburg-Biedenkopf fällt morgen auf Grund des "Sturmtiefs Sabine" aus.


ALLE Schüler bleiben morgen zu Hause. Unterricht , Betreuung und Ganztag finden NICHT statt.

 

Diese Information ist auch an alle Elternebiräte weitergegeben worden.

 

An dieser Stelle werden auch weitere Informationen veröffentlicht, sowie es welche geben sollte!

 

Herzliche Grüße

Mario Michel

24.01.2020

Kinderfasching zurück in Kirchhain

 

08.01.2020

G A N Z T A G


WIR BRAUCHEN SIE DRINGEND FÜR UNSEREN GANZTAG

 

 

Haben Sie ein Hobby oder ein Talent, und möchten Sie Ihre Begeisterung dafür gerne an Kinder weiter geben?

 

Für unser Ganztagsangebot suchen wir engagierte Personen, die im kommenden Schulhalbjahr eine  AG am Nachmittag (14.05 bis 15 Uhr) anbieten möchten!

 

Für nähere Informationen melden Sie sich bitte unter 06422-1085 (Sekretariat) oder unter ganztag@grundschule-kirchhain.de

 

 

WIR BRAUCHEN SIE DRINGEND FÜR UNSEREN GANZTAG

08.01.2020

Zirkusbesuch der Klasse 1a

 

Am Freitag, den 18. Oktober 2019 sind die Klassen 1a, 1b und 1d und die vierten Klassen nach Langenstein gelaufen, um den Zirkus der Grundschule Langenstein zu besuchen.

Nach einem langen Fußmarsch, kamen wir glücklich im Zirkuszelt an. Dort begann auch schon die tolle Vorstellung mit vielen Clowns und Akrobaten am Seil. Es war eine wirklich gelungene Show und wir fuhren mit dem Bus zurück.

 

Nicole Heinz

 

Hier finden Sie passende Bilder.

08.01.2020

Klasse 1a - Unser erster Besuch in der Bücherei

 

Am Dienstag, den 3. September 2019 besucht die Klasse 1a zum ersten Mal die Bücherei.

Frau Rüger liest den Kindern zunächst das Bilderbuch „Pippilothek“ vor, was bei den Kindern großes Interesse weckt. Danach dürfen die Erstklässler zum ersten Mal ihr Buch ausleihen.

Die Bücherei ist immer in der 1. großen Pause, montags bis freitags, geöffnet.

 

Nicole Heinz

 

 

 

08.01.2020

Die Klasse 1a läuft einige Schulwege der Kinder in Kirchhain ab

 

Im Sachunterricht behandelt die Klasse 1a das Thema „Verkehrserziehung“.  Eine Straße überquert man sicher, indem nach links, rechts und wieder nach links schaut. Die Sicherheit der Kinder sowie das „Gesehen werden“ steht an oberster Stelle. Dazu tragen die Kinder ihre Sicherheitswesten. Die Verkehrsschilder an den Wegen und Einmündungen von Straßen können Hinweise auf eine Gefahrenstelle geben. Damit wir sicher zur Schule kommen, haben wir die Schulwege von vier Kindern aus unserer Klasse abgelaufen. Wir haben viele Straßennamen wie die Pestalozzistraße, Röthestraße, Niederrheinische Straße, Borngasse, Untergasse, Am Amöneburger Tor sowie Hinterm Kirchhof kennengelernt. Bei Ankunft eines Schulweges wurden die Kinder dann vor der Haustür fotografiert.  Es hat allen sehr viel Spaß gemacht.

Den beiden Müttern, die uns bei der Durchführung des Projekts unterstützt haben, sagen wir herzlichen Dank.

 

Nicole Heinz

 

Hier finden Sie passende Bilder.

03.01.2020

Frohes neues Jahr 2020

 

Die Schulgemeinde der Grundschule Kirchhain wünscht allen Kindern, Eltern, Lehrkräften und Gönnern der Grundschule ein frohes neues Jahr.

 

Wir freuen uns die Kinder am Montag, dem 13.01.2020, wieder begrüßen zu dürfen.

 

Mario Michel

26.08.2019

19.09.2019 Jahreshauptversammlung des Fördervereins

 

Der Förderverein lädt herzlich alle Mitglieder und alle Interessierten zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 19.09.2019 um 20 Uhr in die Bücherei der Grundschule ein. Da turnusgemäß keine Neuwahlen anstehen, wird der Schwerpunkt ein Jahresrückblick auf die Aktivitäten sein.

Für alle Mitglieder bitte zu beachten: in der in Papierform versandten Einladung wurde versehentlich der falsche Wochentag genannt. Die Sitzung findet an einem Donnerstag statt!

 

Korrigierte Fassung der Einladung finden Sie hier.

27.06.2019

Unvergesslicher Schlusspunkt im Schujahr 2018/2019

 

Am Donnerstag, den 27.06.2019 erlebten alle Kinder den Höhepunkt des diesjährigen Schuljahres.

 

Im Rahmen der musikalischen Grundschule wurde ein DJ eingeladen, der in der 3. und 4.Stunde den gesamten Schulhof beschallt hat.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an DJ Alex, der die Kinder bestens unterhalten hat.

 

Dem Ganzen wurde dann die Krone aufgesetzt, als bei den Temperaturen die FFW Kirchhain mit einem Fahrzeug kam und für die nötige Abkühlung sorgte. Über 30 Minuten wurden Kinder und Lehrkräfte gleichermaßen "abgekühlt". :-)

 

Bilder an dieser Stelle!

 

Ein weiteres großes Dankeschön geht daher an die FFW Kirchhain. Wir werden diese Aktion nicht vergessen. Vielen Dank!

26.06.2019

WIR BRAUCHEN SIE

 

Haben Sie ein Hobby oder ein Talent, und möchten Sie Ihre Begeisterung dafür gerne an Kinder weiter geben?

 

Für unser Ganztagsangebot suchen wir engagierte Personen, die im kommenden Schulhalbjahr eine  AG am Nachmittag (14.05 bis 15 Uhr) anbieten möchten!

 

Für nähere Informationen melden Sie sich bitte unter 06422-1085 (Sekretariat) oder unter ganztag@grundschule-kirchhain.de .

01.06.2019

Alle Kinder der Klasse 4a bestehen die Fahrradprüfung

Die Fahrradprüfung am Mittwoch, dem 10.April 2019 war für  die Klasse 4a ein ganz besonderer Tag. Die Klasse hat viele Wochen mit den Polizisten und Frau Heinz geübt. Nun war es endlich soweit. Um 10:55 Uhr sind wir mit dem Bus zur Verkehrsschule nach Stadtallendorf gefahren. Herr Schlosser und Herr Alexander haben auf uns gewartet, um uns die Fahrradprüfung abzunehmen. Wir mussten eine abgesteckte Strecke fahren und dabei die Straßenverkehrsregeln beachten. Bei der Fahrradprüfung mussten wir mit einem verkehrstauglichen Fahrrad fahren. Das bedeutet, Licht und Bremse müssen richtig funktionieren. Außerdem mussten wir einen Helm aufsetzen. Während der Fahrradprüfung mussten wir zuerst üben wie man an einer Baustelle vorbeifährt, links abbiegen, rechts vor links beachten, alle Verkehrsschilder richtig anwenden und die Regeln beim Fahren in die Einbahnstraße beachten.

Die Schüler der Klasse 4a sind um 12:20 Uhr voller Stolz und mit geschwellter Brust mit dem Bus zurück zur Schule gefahren. Sie haben alle die Fahrradprüfung an der Verkehrsschule in Stadtallendorf absolviert und ausnahmslos bestanden.

Am Freitag, dem 12.April 2019 hat Frau Heinz verkündet wer die Bestplatzierten der Fahrradprüfung waren. Platz 1: Julius, Platz 2: Hamza und Linnea, Platz 3: Kian, Luca und Tyler.

 

Von Julius Koch 12.Mai 2019

 

 

Bilder finden Sie hier!

01.04.2019

Projektwoche 08.04.-11.04.2019

 

Wir machen in diesem Jahr seit langem mal wieder eine Projektwoche.


Diese findet in der Woche vom 08.04. - 11.04.2019 statt.


Alle Kinder haben die Möglichkeit, sich in ein Projekt einzuwähen. Aus folgende Projekten können die Kinder wählen:

 

1.   Laubsägen und Osterbastelein mit Naturmaterialien

2.   Speed Stacks

3.   Frankreich, Modenschau und Zumba - alles in einer Gruppe

4.   Entspannung (Yoga) und Kunst

5.   Wander-AG

6.   Kunterbuntes rund um Ostern

7.   Märchen-AG

8.   Upcycling - aus alten Sachen Schönes basteln

9.   Indianerkinder

10. Waldprojekt

11. Experimentier-AG

12. Buchkunst, Guckkasten und Co

13. Einradfahren

 

11.03.2019

Konzerte der AWS

 

Gerne verweisen wir auf unserer Homepage auf Veranstaltungen der Alfred-Wegener-Schule.

 

Folgende Termine stehen dort im kommendem Monat an:

 

Dienstag, 09. April, 19.30 Uhr

Big Band Konzert mit der Big Band der Deutschen Schule Teneriffa, unserer Mini Big Band, unserer Big Band und vielleicht einer Bläserklasse.


Donnerstag, 09. Mai, 19Uhr

Frühlingskonzert mit einem ganz vielfältigem Programm

28.02.2019

Instrumentenkarussell

 

Am Donnerstag, den 28.02.2019 sind unsere 4.Klassen zu einem Instrumentenkarussell in die AWS zu den Bläserklassen gegnagen. Dort haben sich unsere Schülerinnen und Schüler von "den Älteren" die Instrumente zeigen lassen und durften diese auch ausprobieren.

 

 

Dies war die erste Aktion im Rahmen einer engen Kooperation im Fach Musik zwischen Grundschule und AWS.

 

Bilder hier

22.02.2019

Hospitation an der AWS der Klasse 4a

 

 

 

UNSER HOSPITATSIONSTAG Klasse 4a

 

 

Am 13.02.2019 hat sich die Klasse 4a im Klassenraum getroffen, um anschließend zur AWS zu gehen. Als wir ankamen und vor die Verwaltung gingen, kamen einige Lehrer /in, die uns aufteilten. Einige Kinder hatten als Erstes Sport, Kunst oder (wie ich, Lena, Ali, Hamza und Julius) Erdkunde. Ali, Hamza, Julius, Lena und ich mussten in die G5A. Wir sahen einige Kinder, die wir vom letzten Jahr kannten. Eigentlich hätten wir Fr. Kind gehabt, stattessen hatte die G5A eine Vertretung (deren Namen ich vergessen habe) in Erdkunde gehabt. In Erdkunde sollten wir Deutschland und die Bundesländer frei zeichnen. Nachdem Lena und ich Deutschland, die Bundesländer, die Hauptstädte von den Bundesländern und die Nordsee & die Ostsee gezeichnet haben, sagte der Lehrer: „WOW, sehr gut.“ Als die Klasse G5A fertig war, teilte der Lehrer die Bundesländer einzeln auf zwei Papieren (ohne die 3 Stadtstaaten) aus. Unser Arbeitsauftrag war, dass wir Deutschland zusammen puzzeln sollten. Ich habe es nicht richtig geschafft. Der Lehrer sagte uns nach einer Weile Bescheid: „Ihr könnt jetzt in die Pause gehen.“ In der Pause traf sich die 4a an einem Treffpunkt (den wir morgens ausgemacht hatten). Dort sahen wir auch Freunde von uns. Nachdem es geklingelt hatte, mussten alle wieder in ihre Klassen. Vor der G5A dauerte es eine Weile bis Fr. Bachmann (die Deutschlehrerin) kam. Sie schloss die Tür auf und teilte mir, Ali, Hamza, Julius und Lena mit: „Wir haben gerade in Deutsch das Thema Märchen und wenn ihr etwas wisst könnt ihr euch ja melden.“ Sie teilte zwei Märchen aus. Ein Schüler bekam ein Märchen.

In Einzelarbeit sollten wir den Text in drei Teile teilen, lesen und Sachen unterstreichen, die in vielen Märchen vorkommen. Nachdem wir damit fertig waren, haben wir typische Merkmale an der Tafel gesammelt, die in vielen Märchen vorkommen. Frau Bachmann ließ uns danach in die Pause. Die 4a traf sich wieder an dem Treffpunkt. Dieses Mal kam Fr. Heinz auch mit und sie blieb bis zur 6. Stunde.

Frau Bachmann hatten wir auch in Englisch, doch jetzt machten wir erst nochmal Deutsch.

Frau Bachmann hatte in der Pause 4 Punkte zum 10-Punkte-Katalog für Märchen geschrieben. Wir halfen ihr noch zu einem 5. und sollten die 5 Punkte abschreiben.

Jetzt war Englisch dran. Frau Bachmann erklärte uns, dass sie Kärtchen verteilt, wo Fragen draufstehen, die wir uns fragen sollen und anschließend die Kärtchen tauschen sollen. Als wir damit fertig waren, kam Herr Märchel, der Mathelehrer. Sofort standen alle Schüler und sangen im Chor: „Schön, Sie zu sehen, jetzt können Sie wieder gehen!“

Wir sangen noch ein Lied, danach sollten wir die 5 Punkte noch fertig abschreiben und Herr Märchel stand schon in der Tür. Er gab mir, Lena, Ali, Hamza und Julius Blätter, die wir probieren sollten zu lösen. Die Zeit ging schnell vorbei und Herr Märchel ließ uns raus. Wir trafen uns und gingen zur Grundschule zurück.

 

13. Februar 2019, von Linnea Kretzer

 

18.02.2019

Konzert am 22.02.2019

 

Wir möchten Sie recht herzliche zu unserem jährlichen Konzert am 22.02. um 17Uhr in die Hall Mitte an der AWS einladen.

 

Dieses Jahr etwas früher wie gewohnt, können Sie sich auf ein buntes Programm freuen, an dem dieses Jahr ALLE Klassen beteiligt sind und einen Auftritt haben.


Wir und der Förderverein freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 

 

11.02.2019

2. Halbjahr

 

Liebe Eltern, lieber Kinder,

 

das zweite Halbjahr ist voll im Gange. Die Stundplanänderungen sind vollzogen, neue Lehrkräfte dürfen wir begrüßen und einige mussten wir verabschieden. Das Personalkarussel dreht sich und wird sich auch weiterhin drehen.

 

Des Weiteren sind wir auf dem Weg, neue Impulse für die musikalische Grundschule zu setzen. Eine enge Kooperation mit der AWS ist vorgesehen und wir versuchen das Motto: Mehr Musik in mehr Fächern! mit Leben zu füllen.

 

Außerdem freuen wir uns, dass sowohl der Materialraum für unsere Sportgeräte, als auch der Werkraum renoviert wurden. Der Materialraum ist bereist eingeräumt und nutzbar, im Werkraum warten wir auf das neue Mobiliar.

 

Auch in diesem Halbjahr wird es wieder unsere Monatsfeiern geben, zu denen Sie recht herzlich eingeladen sind.

 

Alle Termine der Monatsfeiern und auch die restlichen fixen Termine in diesem Schulhalbjahr können Sie dem Veranstaltungskalender entnehmen.

 

Wir wünschen Ihnen und Euch für das zweite Halbjahr alles Gute und freuen uns auch in diesem Halbjahr auf einen guten und regen Austausch mit Ihnen.